Language
Telefon: +49 911 705653 info@etschmann-noack.de
Projekte - Details

Büro AREVA NP

Foyergestaltung eines Global Players

Willkommen mit allen Sinnen

Wie zaubert man Wohlbehagen in eine große, offene Eingangshalle mit Glasfronten und transportiert gleichzeitig zentrale Unternehmenswerte? Die Antwort liefert das Gestaltungskonzept für das Foyer der Areva NP Deutschlandzentrale in Erlangen. Wir inszenieren eine raumübergreifende Willkommensgeste – optisch, akustisch und olfaktorisch.

Die Idee: Eine Geste der Partnerschaft.

Eine plastische Installation entlang der Fensterfronten verbindet Globus und Mensch untrennbar miteinander. Die auffälligen Figuren aus Glas wurden in Anlehnung an die grafische Gestaltung der AREVA WerteCharta gefertigt und um weitere Silhouetten ergänzt. Der neue Empfangsbereich erinnert an die Form eines Cocoons. Spezielle Funktionselemente sorgen für unterschwellige Raumbeduftung und Beschallung. Ein eindeutiges Leitsystem wurde implementiert.

Das Ergebnis: Globus und Mensch. Untrennbar verbunden.

Die roten Silhouetten begleiten Besucher vorbei am Globus in das Gebäude und mischen sich im Foyer optisch unter Mitarbeiter und Gäste. Eine partnerschaftliche Willkommensgeste, die verstärkt wird durch wohltuende Feng Shui-Klänge, sanfte Naturgeräusche und aktivierende Raumbeduftung unterhalb der Wahrnehmungsgrenze. Der dezente Empfangsbereich wirkt freundlich, offen und einladend. Das eindeutige Leitsystem erleichtert Besuchern die Orientierung. Und selbst der preisgekrönte AREVA Imagetrailer ist über einen Screen in die raumübergreifende Installation eingebunden – als architektonische und inhaltliche Quintessenz der WerteCharta.

Zurück

© 2018 Etschmann Noack GmbH

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.